Anmelden
Zeitraum: 19. April 2013 - 31. Juli 2013

Die Ausstellung der Ergebnisse fand am 2. August auf dem Jorge-Gomondai-Platz statt.

Die Werkstatt bietet die Möglichkeit ein Projekt in einem interdisziplinären Team praktisch umzusetzen und eine Problemstellung mit aktuellen Technologien zu lösen.

Im Sommersemester 2013 steht die Entwicklung interaktiver Installationen im Stadtraum mittels Methoden und Techniken aus der Erzählkunst, dem Interaktionsdesign, der Sensorik und dem Prototyping im Vordergrund.

Inhalte

  • Experimentieren mit aktuellen Technologien
  • Begleitung aus der Praxis
  • Zertifikat als Nachweis der Zusatzqualifikation
  • Arbeit in interdisziplinären Teams 

Themen

  • Interaktive Stadtinstallationen / Interaktion
  • Prototyping Arduino / Sensorik / Raspberry Pi / openFrameworks

Zeit

Freitag, ab 9:20 , ab 19. April 2012

Bewerbung

Dieses zusätzliche Bildungsangebot richtet sich an Studenten im Master-, Haupt- oder Promotionsstudium verschiedener Fachrichtungen.

Bewerbungen bitte an  brian.eschrich@tu-dresden.de.