Anmelden

Der Setzkasten unterstützt systematisch den Designprozess, in dem alle Projektphasen strukturiert dokumentiert werden. Dies garantiert eine nachhaltige Umsetzung aller Arbeitsschritte. Durch die Integration individueller Gruppenzugänge ist eine kollaborative Arbeit einzelner Seiten gegeben, die individuell mit einem reichhaltigen Angebot flexibler Layout-Elementen erstellt und erweitert werden können. Das den Anforderungen angepasste HTML/CSS Framework Twitter Bootstrap bildet dazu den Rahmen der Gestaltungsvorlagen für Typografie, Formulare, Buttons, Tabellen, Grids, Navigations- und andere Oberflächengestaltungselemente sowie zusätzliche, optionale JavaScript-Erweiterungen und gewährleistet angepasste Darstellungen auf verschiedenen Endgeräten (Responsive Design).

Für die Projektteilnehmer steht somit ein universell einsetzbares Tool zur Verfügung, das die Kommunikation und die Gruppendynamik fördert, Arbeitsfortschritte und Gedanken manifestiert und den gesamten Designprozesses unterstützend begleitet.