Anmelden
Datum: 27. April 2012
Raum: Fakultät Informatik - Großes Ratszimmer

Im Vortrag geben wir einen Überblick über elementare gestalterische Elemente und Operationen - Zeichenmorphologie, Kinetik, Proportion und Raster. Diese schaffen die Grundlage für die erfolgreiche Fusion einer schlüssigen Operativmetapher. In den anschließenden Übungen wird der Reichtum dieser Formen mit Hilfe eines morphologischen Kastens erprobt. Vorgegeben sind Größe und Format des Kastens in Analogie zu den mobilen Eingabegeräten und als kleinste Größe fingertaugliche Rasterzellen von 1,0 × 1,0 cm. Im papiernen Prototypen entstehen erste konzeptionelle Screenshots.